AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von deinfilm.at

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für unsere sämtlichen Leistungen, sofern nicht abweichend schriftlich andere Vereinbarungen getroffen wurden:

§1 - Geltungsbereich der AGB

Die einzelnen Bestimmungen der AGB gelten unabhängig voneinander. Auch wenn einzelne Teile oder Bestimmungen aus irgendeinem Grunde nichtig, rechtsunwirksam oder abweichend schriftlich vereinbart sind, so wird die Gültigkeit der anderen nicht berührt. Die AGB gelten ferner zugunsten der bei oder für uns tätigen Personen.

Stehen diese AGB mit Bedingungen unserer Auftraggeber oder sonstiger Dritter, die mit uns in Geschäftsbeziehungen treten (im folgenden Auftraggeber genannt), in Widerspruch, so gehen unsere AGB vor, auch wenn wir den Bedingungen des Auftraggebers nicht ausdrücklich widersprochen haben.

§2 - Verbindlichkeit unserer Erklärungen

Unsere Erklärungen bedürfen zu ihrer Verbindlichkeit der Schriftform und müssen von einem Rechtsvertreter unterzeichnet sein. Der Auftrag eines Auftraggebers gilt erst dann als angenommen, wenn dies schriftlich bestätigt wurde.

§3 – Drehzeiten

Die angegebenen Arbeitszeiten verstehen sich durchgängig in einem Stück, beginnend an den vereinbarten Treffpunkt(en).
Änderungen der Beginnzeiten seitens des Auftraggebers (Verspätung etc.) – und dadurch Verkürzungen der Drehzeiten - haben keinen Einfluss auf das ausgemachte Drehende.

§4 - Preise & Kosten

Alle Preisangaben verstehen sich in EURO inklusive aller gesetzlichen und Medientechnischer Abgaben. Reisekosten, Nächtigungskosten oder Diäten, werden in Absprache mit dem Auftraggeber verrechnet und bedürfen der schriftlichen Zustimmung.
Der Auftraggeber stellt dem deinfilm.at Team während der Drehzeiten Essen (warme Mahlzeit) sowie ausreichend Getränke zur Verfügung.

§5 – Zahlungsbedingungen

Sofern nichts anderes vereinbart ist, gelten folgende Zahlungsbedingungen: 50% bei Auftragserteilung 50% bei Auslieferung.

§6 - Storno Gebühren

Bis 60 Tage vor Drehbeginn ist eine Stornogebühr in der Höhe der Anzahlung zu erstatten. 60-1 Tag(e) vor Drehbeginn sind 100% der Produktionskosten zu begleichen.

§7 - Produktion- und Lieferstandard


Wir drehen ausschließlich in Full HD. DVD Format: 720x576. Blue Ray Format: 1440x1080. Audio: Stereo Dolby. Weiters liefern wir in folgende Formaten (Festplatte /Stick) :mp4, wmv (Windows), Mov.

§8 Copyright

Mit der vollständigen Bezahlung erhält der Auftraggeber alle Copyrights auf das gefilmte Material sowie auf den geschnittenen Film. Wir weisen darauf hin, dass unsere Videos nur für den privaten Gebrauch gedacht sind. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Copyrightverletzungen bzgl. der verwendeten Musik.

§9 Haftungsausschluss

Die Medien werden von deinfilm.at auf Kompatibilität geprüft und sind auf handelsüblichen Wiedergabegeräten abspielbar. Dennoch kann es zu Inkompatibilitäten bei Wiedergabegerät- und Medienkombinationen kommen. Der Auftragnehmer übernimmt keine Haftung, dass die verwendeten Medien ausnahmslos auf allen Wiedergabegeräten fehlerfrei abspielbar sind.
Für ev. Schäden an Abspielgeräten, die durch die Verwendung von Medien des Auftragsnehmers entstehen können, wird keine Haftung übernommen.

§ 9 Lagerung von Videomaterial.

Das Videomaterial wir von uns - ohne rechtliche Verpflichtung - in der Regel 6 Monate für Nachbestellungen zur Verfügung gehalten. Sollte der Auftraggeber die Aufbewahrung des Materials für Nachbestellungen länger als 6 Monate wünschen, so hat er dies schriftlich anzuzeigen. Hierfür fallen Lagerkosten an. Deinfilm.at verwendet stehts qualitativ hochwerte Speichermedien, haftet aber nicht bei deren Versagen.

§10 Sonstige Bestimmungen

Wenn nicht anders vereinbart, behält sich deinfilm.at das Recht, Screenshots, oder kurze Sequenzen des Films für Eigenwerbung (Online/Social Media) zu verwenden.
Sollte deinfilm.at, jegliche Unterstützung durch den Auftraggeber am Drehort fehlen, übernimmt deinfilm.at keine Haftung für die Qualität des Rohmaterials und den daraus resultierenden Endprodukten.

Erfüllungsort ist Wien Gerichtsstand ist Wien. Dieses Gericht hat österreichisches Recht zur Anwendung zu bringen